»

Angeln & Angelscheine

Sie sind begeisterter Angler und besitzen einen Bundesfischereischein? Dann auf zum Campingplatz See Achtern Diek oder zu einem der unten genannten Geschäfte. Hier erhalten Sie unmittelbar Ihre Tages- oder Wochenkarte.

Angeln können Sie dann in folgenden Gewässern: Nord- und Südsee der Ferienanlage "See Achtern Diek", Hadelner Kanal, Medem, Unterelbe, Emmelke, Moor-Wettern, Straßdeich-Wettern, Siedenteiler Wettern, Mislager-Wettern, Neuer Kanal, Medemstader Wettern und Wilster. Hier steht Ihnen eine umfangreiche Auswahl an Fischarten zur Verfügung: Aal, Barsch, Brasse, Zander, Hecht, Karpfen, Friedfisch, Scheie und Weißfisch.

PDF Angelreviere rund um Otterndorf, Wingst und Hemmoor

Angelscheine bekommen Sie hier:

Campingplatz See Achtern Diek
Am Campingplatz 3
21762 Otterndorf
Tel.  04751-2933

Kiebitzmarkt
Cuxhavener Str. 25
21762 Otterndorf
Tel.  04751-911501

Bürgerbüro Ihlienworth
Hauptstraße 40
21775 Ihlienworth
Tel.  04755-912334

Fischereischein

Der Fischereischein wird umgangssprachlich oftmals Angelschein genannt. Hierbei handelt es sich um eine behördliche Genehmigung, die dem Inhaber erlaubt, in Deutschland zu angeln (Fischereischein A/Freizeitangler) oder zu fischen (Fischereischein B/Berufsfischer). Die Voraussetzung für den Erhalt des Fischereischeines ist das Ablegen einer staatlichen Fischereiprüfung. Da jedes Bundesland eigene gesetzliche Bestimmungen (Landesfischereigesetz bzw. Landesfischereiverordnung) besitzt, sind die Prüfungsanforderungen bundeslandabhängig unterschiedlich.

PDF Fischereischein Samtgemeinde Land Hadeln

 Niedersächsisches Fischereigesetz (Nds. FischG)

 Verordnung über die Fischerei in Binnengewässern (Binnenfischereiordnung)

 Niedersächsische Küstenfischereiordnung (NKüFischO)